Konfliktlösung

Modul 1. Konflikte lösen und Chancen nutzen

Konflikte im beruflichen und privaten Umfeld souverän zu meistern stellt uns oft vor eine große Heraus-forderung. Lernen Sie effektives Konfliktmanagement, in dem Sie Spannungen frühzeitig erkennen, offen damit umgehen und diese konstruktiv auflösen.

 

In den Einzel- und Gruppenübungen mit Pferden werden Sie trainieren, Konfliktpotentiale in Ihrem jeweiligen Umfeld zu identifizieren und zu analysieren. Dabei werden Sie auch Ihre Grenzen erleben und dies als Chance nutzen.


In vertiefenden Übungen erwerben Sie wirkungsvolle Techniken für ein positives und lösungsorientiertes Verhalten beim Umgang mit Konfliktsituationen. Sie stärken damit Ihre Fähigkeit, Spannungen zu nutzen, die Zusammenarbeit zu verbessern, sich und Ihr Umfeld zu motivieren.


Zielgruppen: MitarbeiterInnen und Führungskräfte aller Ebenen und Branchen, UnternehmerInnen, KünstlerInnen, MedizinerInnen, SoldatInnen, PolitikerInnen, PädagogInnen, etc..

 

Rahmen: ein- bis dreitägiges Intensivseminar in einer exklusiven Seminaranlage mit ausgewählten Pferden jeweils ganz in Ihrer Nähe, Bio-Catering, bei mehrtägigen Seminaren Angebot von Aktivitäten in der Region (z.B. Inspirationsspaziergang in der Natur, Kutschfahrt, Weinverkostung, Schlossbesichtigung, Lagerfeuer etc.)

 

Wir bieten Ihnen: ausführliches Vorgespräch zur Identifizierung Ihrer Lernziele, theoretische Einführung in Seminarthema und -methode, mindestens fünf intensive Seminarstunden pro Tag mit Pferdekontakt, Gruppen- und Einzelfeedback (Vier-Phasen-Methode), Handout mit Fachwissen aus Theorie und Praxis, Foto- und auf Wunsch Videodokumentation, einstündiges individuelles Nachcoaching nach ca. sechs Wochen


Modul 2. Mediation - die Vermittlerrolle

In diesem Aufbauseminar liegt der Schwerpunkt in der Konfliktvermeidung, das heisst die kommunikative Optimierung der Zusammenarbeit, Nutzung von Synergie-Effekten und die Zufriedenheit in der menschlichen Kooperation. Neben einem hohen Theorieanteil werden einzelne Themen mit pferdebasierten Übungen bearbeitet und in anschliessenden Gruppendiskussionen ausgewertet.

 

Sie lernen u.a. strategischer Planung von Verhandlungs-Erfolg, Entwicklung von Teamgeist-orientierter Konfliktkultur sowie Steigerung von Kooperation und Konfliktlösungskompetenz in ihrem beruflichen und ggf. auch privaten Umfeld.


Zielgruppen: MediatorInnen und TeilnehmerInnen von Modul 1 bzw. welche bereist an anderen pferdbasierten Konflikt-Seminaren teilgenommen haben

 

Rahmen und Angebot: wie in Modul 1


Kontaktieren Sie uns

Gerne passen wir Seminarinhalte nach Ihren Bedürfnissen und spezifischen Kommunikationsprozessen an.

Haben Sie weitere Fragen zu unserem Angebot? Besuchen Sie einen Impulsworkshop zum Kennenlernen unserer Methode.

Hier finden Sie aktuelle Seminartermine. Für weiterführende Informationen kontaktieren Sie uns bitte hier.